ARTE Doku "Kampf ums Land"

„Was passiert gerade in Osteuropa – steht der Osten vor dem Ausverkauf? Denn branchenfremde Investoren kaufen zunehmend Land in den östlichen EU-Mitgliedsländern. Von Landgrabbing ist deshalb schon die Rede, direkt vor unserer Haustür.“

Der Fernsehbeitrag „Kampf ums Land“ des Französisch-Deutschen Kulturkanals ARTE berichtet über Land Grabbing in Osteuropa. Darin werden Kleinbauern in Deutschland, Polen, Ungarn und Bulgarien über die Probleme, die sie mit Zugang zu Land haben, interviewt.

FIAN Österreich wurde von der Filmcrew während der Produktionsphase konsultiert, insbesondere unsere Studie zu Landraub in Osteuropa konnte wichtige Informationen beitragen. Wir freuen uns, dass wir diesen Beitrag mit unserer Recherche unterstützen konnten.

http://info.arte.tv/de/kampf-ums-land

 

Unser Ernährungssystem braucht eine grundlegende Transformation

Vom 7.9. – 11.9.2020 findet die erste Verhandlungsrunde über die finalen Leitlinien für Nahrungssysteme und Ernährung des UN-Ausschuss für Welternährungssicherheit (CFS) statt. Die Ergebnisse werden einen entscheidenden Einfluss darauf haben, ob es gelingt, die steigenden Raten von Hunger und Unterernährung umzukehren und künftige Pandemien zu verhindern.

nach oben