Kommende Termine

  • Termine
  • Recht auf Nahrung
  • Landgrabbing
  • Agrarsystem

Gutes Essen für alle!

Herbsttreffen der Bewegung für Ernährungssouveränität vom 26.-29. Oktober 2017 in Graz

  • Termine
  • Kleinbauernrechte

HUMAN RIGHTS TALK: Klein aber oho - Können KleinbäuerInnen die Welt ernähren?

Laut UN-Empfehlungen und Expert*innenmeinung sind Kleinbäuer*innen ein wesentlicher Teil der Lösung bei globalen Nahrungskrisen. Allerdings sind Kleinbäuer*innen selbst vermehrt Opfer von Menschenrechtsverletzungen, wie Landgrabbing, Armut und Unterernährung. Damit stellt sich die Frage, inwieweit sie in der Lage sind, die Nahrungskrise zu bekämpfen.

Vergangene Termine

  • Termine

FIAN-Sommer-Heuriger 2017

Bevor es in den Sommer geht, laden wir herzlichst zum alljährlichen FIAN-Sommer-Heurigen.

  • Termine
  • Recht auf Nahrung
  • Mosambik
  • Konzerne
  • GuaraniKaiowa

FIAN-Sommerakademie

Das Recht auf Nahrung kennen und verteidigen. Vom 3. bis 5. Juli 2017 in Wien.

  • Termine
  • Recht auf Nahrung
  • Mangelernährung

Wir haben es satt Tagung

Gutes Essen für alle! - Auf dem Weg zu einer demokratischen Lebensmittelpolitik.

  • Presse
  • Termine
  • Kleinbauernrechte
  • Agrarsystem

Milch-Protestaktion

„Den idyllischen freien Milchmarkt gibt es nicht!“

  • Termine
  • Video
Filmtage

Hunger.Macht.Profite.8

Im März und April 2017 finden zum achten Mal die Filmtage zum Recht auf Nahrung - Hunger.Macht.Profite.8 - statt. Die Filmtage machen Station in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg und im Burgenland.

  • Termine
  • Kleinbauernrechte
Peasant Rights Congress

Schwäbisch Hall: Internationaler Kongress "Global Peasants' Rights"

Ziel des Kongresses ist es einerseits, die Situation und die Forderungen internationaler Kleinbäuer_innenn verstärkt sichtbar zu machen, andererseits soll er zur Unterstützung der UN-Working Group für die Entwicklung einer "Declaration on the Rights of Peasants and Other People Working in Rural Areas" beitragen.

  • Termine
FIAN-ÖBV-Büro

FIAN - ÖBV Neujahrsempfang 2017

Wir wollen zusammen mit Kolleg*innen, Mitgliedern, Freund*innen, Aktivist*innen und Interessierten das neue Jahr willkommen heißen.

  • Termine
  • Recht auf Nahrung
  • Mir isst es Recht
  • Mangelernährung
Podium

"Mir isst es Recht!" Abschlussfest

Am Tag der Menschenrechte laden wir zum Abschlussfest der diesjährigen FIAN-Speisenaktion "Mir isst es Recht!"

  • Termine
  • Landgrabbing

Landgrabbing - Ausverkauf von Ackerland in Afrika

Die Dreikönigsaktion Innsbruck lädt ein zum Filmscreening der Dokumentation „Land Rush“ mit anschließendem Filmgespräch mit Projektpartner_innen aus Tansania (MIICO) und Brigitte Reisenberger (FIAN)

  • Termine
  • Mir isst es Recht
  • Mangelernährung

FIAN-Brunch

Brunchen für die Stärkung des Rechts auf Nahrung im Parks

  • Termine
  • Mir isst es Recht
  • Agrarsystem
  • Mangelernährung

"Mir isst es Recht" - Filmabend im Gaumenkino

An diesem Abend zeigen wir im Restaurant Gaumenkino den Film "Regional wachsen – Eine Reise durch eine neue Landwirtschaft“. Im Anschluss daran findet ein Filmgespräch statt.

  • Termine
  • Recht auf Nahrung
  • Mir isst es Recht
  • Mangelernährung

"Mir isst es Recht" mit Live-Musik

Wir laden zum FIAN-Themenabend ins Cafe Oben mit Live-Musik und hausgemachtem Ingwer-Kardamompunsch.

  • Termine
  • Kleinbauernrechte
  • Monitoring
  • Konzerne
watch

Saatgut - in wessen Hand?

Kamingespräch zum Right to Food and Nutrition Watch - Konzerndominanz am Saatgutmarkt: Menschenrechte in Gefahr.

  • Termine
  • Kleinbauernrechte
  • Mir isst es Recht

"Mir isst es Recht" - Filmabend im Bigoli

An diesem Abend zeigen wir im Restaurant Bigoli den Film "Raising Resistance". Im Anschluss daran findet ein Filmgespräch statt.

  • Termine
  • Mir isst es Recht
  • Mangelernährung

FIAN-Kochworkshop "Mir isst es Recht"

An diesem Abend werden beim Wirt am Graben Chutneys mit einem Ernährungstrainer eingekocht und dazu über Mangelernährung und das Recht auf Nahrung diskutiert.

  • Termine
  • Landgrabbing
  • Mir isst es Recht

"Mir isst es Recht" - Filmabend im Dreiklang

An diesem Abend zeigen wir im Restaurant Dreiklang den Film "Voices of Transition". Im Anschluss daran findet ein Filmgespräch statt.

  • Termine
  • Landgrabbing
  • Mir isst es Recht

"Mir isst es Recht" - Auftaktveranstaltung mit FIlmabend

Unsere Speisenaktion "Mir isst es Recht" wird 6! Kommt zur Auftaktveranstaltung ins WUK Statt-Beisl zum Film "Land Rush - Ausverkauf in Afrika" und feiert anschließend mit uns!

  • Termine
  • Recht auf Nahrung

Food matters. Worldwide!

Ein Library Slam im C3, mit Yasmin Hafedh (yasmo), Mieze Medusa, Markus Köhle u.a.

  • Termine
  • Recht auf Nahrung
Basiswissen Frauenrechte

allES erREICHT? Basiswissen Frauenrechte

WIDE-Lehrgang in Kooperation mit der VHS Ottakring: WIDE hat im letzten Jahr den Lehrgang Basiswissen Frauenrechte entwickelt - im Herbst geht´s los!

  • Termine

FIAN-Sommer-Heuriger

Bevor es in den Sommer geht, laden wir zum alljährlichen FIAN - Sommer-Heurigen ein.

  • Termine
  • Sierra Leone

LIGA Relaunch

Die „liga“ – das Magazin der Österreichischen Liga für Menschenrechte – präsentiert sich ab sofort im neuen Look. Im Fokus der aktuellen Ausgabe steht das Thema Frauenrechte.

  • Termine
  • Recht auf Nahrung

Gutes Leben für alle (Dialogreihe)

Shalini Danderia:
Gute Rechte für alle!? - Chancen und Gefahren (menschen-)rechtsbasierter Entwicklungsstrategien

  • Termine
  • TTIP
  • Konzerne

"Ein Handelssystem, wie Krieg gegen die Armen"

Vortrag und Diskussion mit Dr. Boniface Mabanza zum Thema 'European-Partnership-Agreement' (EPA) - dem Freihandelsabkommen zwischen der EU und 48 Afrikanischen Staaten

  • Termine

Webinar zum Thema "ZukunftsbäuerInnen" am 12. Mai

Romantisieren wir Kleinbäuer_innen? Was versteht man unter ‚moderner‘ Landwirtschaft? Wie sollen arme Bäuer_innen die Welt ernähren, wenn sie es nicht einmal schaffen, sich selbst zu ernähren? Müssen wir nicht einfach mehr produzieren um alle satt zu bekommen?

  • Termine
  • Landgrabbing

Filmabend - Landraub

Die Grünen Schwanenstadt laden recht herzlich bei freiem Eintritt zu dem Film "Landraub" im Kino Schwanenstadt.

  • Termine
  • Konzerne

Konzernmacht brechen! Attac-Buchpräsentation und Diskussion

Das Ausmaß der wirtschaftlichen Machtkonzentration hat ungekannte Dimensionen erreicht. Ein kritischer Blick auf Systeme, Strukturen und eine Politik, welche die Macht der Konzerne einzementiert, ist unerlässlich.

  • Termine
  • Recht auf Nahrung

Nyéléni Austria Frühjahrstreffen 2016

Vom 15.-17.April findet heuer in Graz das FRÜHJAHRSTREFFEN der Bewegung für ERNÄHRUNGSSOUVERÄNITÄT in ÖSTERREICH statt.

  • Termine

FIAN-ÖBV Neujahrsempfang 2016

FIAN Österreich und ÖBV-Via Campesina Austria laden euch am Freitag, 22.01.2016 ab 18:00 Uhr in die gemeinsamen Büroräumlichkeiten.

  • Termine

Umwelt und Migration: Vor welchen Herausforderungen stehen wir?

Wertewandel – Wertesuche. Welche Werte braucht es zur Transformation?

Die Veranstaltungsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ bietet Raum für den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Expertinnen und Experten berichten über die aktuellen Fragen unserer Zeit und diskutieren mit Personen aus der Praxis und dem Publikum innovative Wege und Möglichkeiten einer nachhaltigen Transformation der Gesellschaft.

  • Termine
  • Landgrabbing

Boku-Kino: Landraub

Film mit Diskussion

Ackerland wird immer wertvoller und seltener. Jedes Jahr gehen weltweit etwa 12 Millionen Hektar Agrarfläche durch Versiegelung verloren. Nach der Finanzkrise 2008 hat das globale Finanzkapital die Äcker der Welt als Geschäftsfeld entdeckt. Mittels Landraub sichern sich die Reichsten der Welt den Zugriff auf die wichtigste Ressource dieser Welt.

  • Termine
  • Landgrabbing
LANDRAUB – Rumänien, Traktoren

Film + Filmgespräch: Landraub

Ende November gibt es zwei Möglichkeiten den Film "Landraub" in Kärnten zu sehen und im Anschluss mit dem Drehbuchautor und Aufnahmeleiter Christian Brüser ins Gespräch zu kommen.

Kein Termin in Ihrer Nähe?

Kein Problem, werden Sie selber aktiv und machen Sie das Recht auf Nahrung in Ihrer Gemeinde, Nachbarschaft oder Ortsgruppe bekannt. Je mehr Menschen über Themen rund um das Recht auf Nahrung Bescheid wissen, desto besser. Wenn Sie in Ihrer Gemeinde, Nachbarschaft oder Umfeld eine Veranstaltung zu Themen wie Land Grabbing, Macht der Konzerne im Agrarsystem oder Rechte von Kleinbäuer_innen organisieren möchten, unterstützen wir Sie dabei gerne!

Organisieren Sie eine Veranstaltung zum Recht auf Nahrung!

Organisieren Sie einen Filmabend!

Anfragen an office[at]fian.at

nach oben