Spenden für das Recht auf Nahrung

FIAN Österreich setzt sich für das Recht auf Nahrung ein. Unser Ziel ist eine Welt ohne Hunger und mit der Möglichkeit für alle, sich selbstbestimmt zu ernähren.

Möchten auch Sie Menschenrechte stärken? Unterstützen Sie uns mit einer Spende! Ihre Spende hilft uns, uns weiterhin für das Menschenrecht auf Nahrung einzusetzen. Mit Ihrer finanziellen Hilfe kann unsere Arbeit kritisch und unabhängig bleiben.

Spendenkonto

FIAN Österreich
IBAN: AT73 2011 1294 1590 3600
BIC: GIBAATWWXXX

 


 

Aktuelle Spendenaktion:
Zucker aus Kambodscha: Widerstand wirkt!

IMG_0635.jpg

(c)Licadho

„Alles ist weg. Die Walgebiete und die Fischgründe sind weg.“ (Dorfbewohner aus Trapaing Prolet)

Das Freihandelsabkommen „Everything But Arms” („Alles außer Waffen“) der Europäischen Union und die damit einhergehende Zollfreiheit, hat in Kambodscha zu massiven Landnahmen zum Zweck der Zuckerproduktion für den europäischen Markt geführt. Die sozialen Rechte der Landbevölkerung wurden dadurch verletzt, vielen Menschen wurde der Zugang zu ihrer Existenzgrundlage genommen.

FIAN unterstützt seit vielen Jahren den Widerstand der lokalen Bevölkerung und rief die EU gemeinsam mit Partner*innen in Kambodscha und Europa dazu auf, die Menschenrechtsverletzungen in Zusammenhang mit dem Freihandelsabkommen zu untersuchen.

Im Februar 2020 zeigte der zivilgesellschaftliche Druck Wirkung: Die EU reagierte auf die Forderungen und entschied sich für einen teilweisen Entzug der kambodschanischen Handelspräferenzen.

Doch der Erfolg hat einen bitteren Beigeschmack, denn die kambodschanische Regierung hat die menschenrechtliche Situation seither nicht verbessert. Der Kampf für die Rechte der kambodschanischen Bevölkerung geht weiter.

Icon Hier unsere aktuelle Fallzusammenstellung zu Kambodscha. (5,1 MB)

 

Gemeinsam mit den Betroffenen kämpft FIAN weiterhin gegen die bittere Seite des Zuckers. Helfen Sie uns dabei! Mit Ihrer Spende oder Ihrem Mitgliedsbeitrag. Spenden Sie: FIAN hat 2021 noch viel vor!

Sie haben Fragen zu Ihrer Spende?

Kontaktieren Sie uns: office[at] fian.at oder 01-2350239

Aktion:
Menschenrechte statt Geschenke!

Ihnen steht ein großes Fest ins Haus und Sie wünschen sich keine Gutscheine, Blumensträuße oder Weinflaschen? Dann entscheiden Sie sich für eine Spenden an FIAN statt Geschenke. Stellen Sie einfach eine Spendenbox für Ihre Gäste auf und überweisen Sie dann einfach den gesammelten Betrag auf unser Spendenkonto IBAN: AT73 2011 1294 1590 3600 BIC: GIBAATWWXXX. Bitte geben Sie als Verwendungszweck "Spenden statt Geschenke" an. Gerne schicken wir Ihnen Infomaterial für Ihr Fest zu, damit Sie Ihren Gästen zeigen können, wofür die Spenden gesammelt werden. Schreiben Sie uns eine Email an office@fian.at oder rufen Sie an: 01 - 2350239.

spenden_statt_geschenke-geburtstag.webp_new.jpg
nach oben