"Mir isst es Recht!" - Speisen für das Menschenrecht auf Nahrung!

 

Von 16. Oktober bis 10. Dezember 2015 findet zum mittlerweile fünften Mal unsere Speisenaktion „Mir isst es Recht“ statt. Die Beiträge werden dieses Jahr für die Stärkung und den Schutz der Rechte von Kleinbäuer_innen verwendet. 

In Lokalen in Wien, der Steiermark und Oberösterreich werden zwischen Oktober und Dezember ausgewiesene FIAN-Gerichte serviert. Pro Speise gehen 1 bis 1,50 Euro an FIAN. Damit wird der Einsatz gegen Verletzungen des Menschenrechts auf Nahrung und für eine Welt frei von Hunger unterstützt. Im Oktober geht’s los: Genießen Sie eine FIAN-Speise in einem der Aktionslokale und unterstützen Sie somit unseren Einsatz für die Stärkung der Rechte von Kleinbäuer_innen!

 Was ist „Mir isst es Recht“?
„Mir isst es Recht“ wurde 2010 ins Leben gerufen und ist das Motto unserer kreativen Spendenaktion: In über 20 Lokalen in Wien, der Steiermark und Oberösterreich werden zwischen Oktober und Dezember ausgewiesene Gerichte serviert. Durch den Genuss einer FIAN-Speise wird unsere Arbeit für das Menschenrecht auf Nahrung mit 1 bis 1,50 Euro pro Gericht unterstützt.

Warum gibt es die FIAN-Speisenaktion?
Das Menschenrecht auf Nahrung ist ein zentrales Instrument, um den weltweiten Hunger, die Mangel- und Unterernährung zu reduzieren. Durch die Speisenaktion soll auf dieses Menschenrecht aufmerksam gemacht werden. Unabhängige Finanzierung durch Spenden ist zudem eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Menschenrechtsarbeit.

Warum müssen die Rechte von Kleinbäuer_innen gestärkt werden?
Frei von Hunger zu sein, ist kein Privileg, sondern ein Menschenrecht. Über die Hälfte der Menschen, die weltweit Hunger leiden, sind Kleinbäuer_innen. Hunger betrifft somit in erster Linie diejenigen, die am Land leben und einen Großteil der globalen Lebensmittel produzieren. Kleinbäuer_innen fordern schon seit Jahren eine eigene Erklärung ihrer Rechte, um beispielsweise besser vor Landvertreibungen geschützt zu sein oder sich gegen die Verwendung von Gentechnik-Saatgut zur Wehr zu setzen. Deswegen setzen wir uns für eine Stärkung der Rechte von Kleinbäuer_innen durch eine eigene Menschenrechtserklärung ein. Wir arbeiten in diesem Ansinnen eng mit der globalen kleinbäuerlichen Bewegung La Via Campesina zusammen. Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen in Genf hat im September 2012 ein Mandat erteilt, um an einer Erklärung für die Rechte von Kleinbäuer_innen zu arbeiten. Dies war ein Meilenstein! Nun tagt die damit betraute Arbeitsgruppe regelmäßig. Die EU – und auch Österreich – steht der Erklärung aber nach wie vor kritisch gegenüber. Aber die Unterstützung im Menschenrechtsrat wächst stetig, auch aufgrund der Arbeit von FIAN. Wir müssen in den nächsten Jahren noch viel Überzeugungsarbeit leisten – dabei brauchen wir Ihre Hilfe. Bitte stärken Sie Kleinbäuer_innen den Rücken und unterstützen Sie unseren Einsatz für ihre Rechte!

Wie kann ich mitmachen? 
Im Oktober geht’s los: Essen Sie eine FIAN-Speise in einem der Aktionslokale und unterstützen Sie damit unseren Einsatz für die Stärkung der Rechte von Kleinbäuer_innen! Sagen Sie es weiter, laden Sie Ihre Freunde und Freundinnen ein oder nehmen Sie Ihre Familie mit! 

Wo gibt es "Mir isst es Recht"?

Hier werden FIAN-Speisen serviert:

WIEN

1010
Biobar von Antun
Drahtgasse 3
www.biobar.at

1040
Aromat
Margaretenstraße 52
www.arom.at

1070
B-Mäx
Neustiftgasse 30
www.b-maex.at

1070
Café Oben
Urban Loritzplatz 2A
www.oben.at

1070
Drahtwarenhandlung
Neustiftgasse 57-59
www.drahtwarenhandlung.at

1070
Feldberg
Westbahnstraße 21
www.feldberg.at

1070
Govinda
Lindengasse 2A
www.govinda.at

1070
Noosh
Zieglergasse 29
www.noosh.at

1070
Podium
Westbahnstraße 33
www.restaurant-podium.at

1090
Café Gagarin
Garnisongasse 24
www.cafegagarin.at

1090
Dreiklang
Wasagasse 28
www.3klang.info

1090
Sagya
Liechtensteinstraße 130A
www.sagya.co.at

1090
WUK Statt-Beisl
Währingerstraße 59
www.statt-beisl.info

 

GRAZ

8010
Café Erde
Andreas-Hofer-Platz 3
www.cafeerde.com

8010
Gaumenkino
Gartengasse 28
www.gaumenkino.at

8010
Parks
Zinzendorfgasse 4
8020
Griesgasse 7
www.parks-graz.at

8010
Tischlein Deck Dich
Schmiedgasse 23A
www.tischlein.net

8020
Café Postgarage
Dreihackengasse 42
www.postgarage.at/Cafe

8020
Erbse International
Griesplatz 4

 

 

LINZ

4020
Bigoli
Dametzstraße 38
www.bigoli.at

4040
Donauwirtinnen
Webergasse 2
www.diedonauwirtinnen.at

4020
Wirt am Graben
Graben 24-26
www.wirt.amgraben.at

 


GMUNDEN

4810
Wiener Café
Sparkassegasse 1

nach oben